Sabine Linek Naturheilpraxen

SanaZon und LASERIV –
das therapeutische Yin und Yang

Warum bieten wir Laseriv in Verbindung mit SanaZon an?

Diese beiden Therapieansätze verschmelzen in unseren Praxisräumen zu einem therapeutischen Yin und Yang. Zusätzlich zu SanaZon kann die anschließende Laserlichttherapie Laseriv bei vielen Krankheiten die optimale Ergänzung sein. Wie bereits bekannt ist, soll das Ozon der SanaZon-Therapie die Zellen und Gefäße öffnen, den Sauerstoffgehalt im Blut erhöhen und die Zellatmung verbessern. Sobald die Zellen geöffnet sind, werden weitere homöopathische, isopathische und/oder spagyrische Medikamente in den Organismus injiziert. Der Körper ist dank SanaZon nun um ein Vielfaches aufnahmefähiger und im wahrsten Sinne des Wortes „offen für Neues“.

Im Anschluss beginnt der zweite Teil unserer therapeutischen Neuschöpfung:

Wir nutzen die stark erhöhte Aufnahmefähigkeit des Organismus und bestrahlen Ihr Blut direkt in der Vene über einen lichtleitenden Einmalkatheter mit verschiedenen Farben bzw. Wellenlängen des Lichts.

Individuell abgestimmt auf die Erkrankung oder Bedürfnisse Ihres Körpers kann rotes, grünes, blaues, gelbes oder ultraviolettes Licht gegeben werden. Das Licht wirkt dabei direkt auf die Blutzellen und kann so positiven Einfluss auf die Atmungskette der Mitochondrien nehmen.

Die Lasertherapie wird häufig bei chronischen Erkrankungen, zur Leistungssteigerung des Organismus, gegen entzündliche Prozesse oder zur Immunstärkung eingesetzt.

In diversen Studien wurden die vielfältigen Wirkungen der einzelnen Farben untersucht und belegt. Überzeugen Sie sich selbst unter https://www.webermedical.com/index.php?id=43

Wie wirken die verschiedenen Farben?*

Roter Laser

Dieses Licht soll das Immunsystem hochfahren und aktivierend wirken. Durch verbesserte Mikrozirkulation und viskoseres Blut sollst du mehr „Power“ bekommen. Wir setzen diesen Laser also ein, wenn der Körper mehr Leistung und Energie benötigt.

    • ATP Steigerung
    • Verbesserung der immunologischen Aktivität
    • Steigerung der verschiedenen Immunglobuline
    • Reduktion pathologischer zirkulierender Immunkomplexe mit einer Reduktion des CRP bei akuten und chronischen Entzündungen
    • Stimulation von Interleukin-1-alpha, Interleukin 8, TNF-alpha und Interferon-gamma (Wundheilung)
    • Aktivierung der phagozytischen Aktivität der Makrophagen in Verbindung mit strukturellen Modifikationen
    • Steigerung der Lymphozytenaktivität: Anstieg der Lymphozytenanzahl und positiver Einfluss auf T-Helfer- und Suppressor-T-Zellen
    • Positive Beeinflussung der rheologischen Eigenschaften des Blutes
    • Steigerung von Zellaktivität und Mikrozirkulation
    • Erhöhung der Sauerstoffmenge im Blut
    • Anregung des Stoffwechsels
    • Beruhigung von Nerven und Herzrhythmus
    • Muskelentspannung
    • Fettabbau und Cholesterinsenkung

    Grüner Laser

    Der grüne Laser erhöht die Sauerstoffaufnahme der Erythrozyten und somit die Zellatmung. Er steigert zusätzlich die ATP Produktion („Zellenergie“). Wird präventiv gegen Infekte, entzündliche Schwellungen oder Geschwüre eingesetzt.

     

      • Verbesserung von Funktion und Zellelastizität der Erythrozyten
      • Aktivitätssteigerung der erythrozytären Natrium-Kalium-ATPase
      • Stimulation des Fibroblastenwachstums mit einer verbesserten Wirkung auf
      • den Glukosestoffwechsel
      • Verminderung der Zähflüssigkeit des Blutes
      • Verbesserte Durchblutung und Sauerstoffversorgung
      • Aktivierung von Reparaturprozessen

      Blauer Laser

      Unser „blaues Licht“ wird vor allem bei entzündlichen Prozessen eingesetzt. Es wirkt im Blutkreislauf nachweislich antibakteriell und antiviral (PDT). Es beschleunigt die Wundheilung. Wir nutzen seine Kraft auch gerne zur Schmerzlinderung.

        • Abfall von Cholesterin, Triglyceriden sowie Blutglucose und Bilirubin
        • Anstieg der immunologische Aktivität
        • Steigerung der NO-Produktion (NO= Nitric Oxide), was in der Folge zu einer verbesserten Mikrozirkulation führt
        • Die zunehmende NO-Produktion aktiviert die Telomerase und hemmt so den Abbau der Telomere, welche für unsere Lebenserwartung verantwortlich sind, so dass die Therapie auch einen starken Anti-Aging Effekt mit sich bringt.
        • Wundheilung
        • Verbesserung der Sauerstoffausnutzung im Gewebe

        Gelber Laser

        Der gelbe Laser – unsere „Sonne von innen“. Ihn setzen wir vor allem zur Stimmungsaufhellung ein. Er wirkt entgiftend für den Körper. In Verbindung mit der Einnahme von photodynamischen Substanzen (z.B. Johanniskraut) kann der Laser auch gegen chronische Infektionen oder begleitend bei der Tumortherapie eingesetzt werden.

          • Stimmungserhellende Wirkung, insbesondere im Zusammenhang mit Hypericin (natürliches Antidepressivum) durch Anregung des Serotonins- und Vitamin D Stoffwechsels
          • Therapie von Panikattacken und Angststörungen
          • Detoxifizierende Wirkung

          UV Laser

          Dieser Laser kann die Leistung des Immunsystems durch eine verbesserte Sauerstoffaufnahme der Zellen, die Verhinderung der Replikation von Viren, Bakterien und Pilzen und eine verstärkte Entgiftung des Körpers steigern.

            • Verbessert die Sauerstoffabsorption des Gewebes
            • Verhindert die Replikation von Viren, Bakterien und Pilzen
            • Verbessert die Blutzirkulation und verhindert Blutplättchenaggregation
            • Verbessert die Blutzirkulation durch Weitung von Blutgefäßen
            • Verbessert die Fähigkeit des Körpers zur Detoxifizierung und zum Abbau von Giften
            • Verbessert der Sauerstoffausnutzung im Gewebe
            • Aktiviert kortisonartige Moleküle (Sterole) in Vitamin D
            • Stellt die normale Größe und Beweglichkeit von Fettelementen wieder her

            *Die hier beschriebenen Wirkungsweisen beruhen auf den Erkenntnissen der ISLA (International Society for Medical Laser Applications) und sind zu finden unter https://www.webermedical.com/index.php?id=27. Die den Erkenntnissen zugrunde liegenden wissenschaftlichen Studien finden Sie hier:https://www.webermedical.com/index.php?id=43&lang=9294 .